Seit 2007 spielen die sieben Musikerinnen unter dem Ensemblenamen
CONCERTO BELLOTTO.

Als Trio, Streichquartett oder Septett gestaltet das Dresdner Ensemble klassische Konzerte
und Programme verschiedener Musikepochen in höchster Qualität
mit der Betonung auf Unterhaltung, wie sie schon am barocken
Sächsischen Hof selbstverständlich war.
Passend zu Anlass und Programm musizieren die Damen von CONCERTO BELLOTTO
in Barockkostümen, eleganten Salonkleidern oder in festlicher Abendgarderobe.

CONCERTO BELLOTTO versteht Musik als Ausdruck von Lebensfreude und niveauvoller Unterhaltung
ganz im Sinne von Franz Lehár:

„ Musik ist Tonkunst an sich, die keine weitere Unterteilung in ernste und Unterhaltungsmusik verlangt,
sobald sie imstande ist, in der Seele des Menschen eine Saite zum Schwingen zu bringen,
ihn – sei es auch nur für kurze Momente – über den Alltag zu erheben.“